Konzept
ein neuer Weg

Mit dem Erlernen eines Instrumentes ist es wie mit allen Dingen: Je öfter man übt, desto sicherer wird man damit.

Man hat aber nicht immer Zeit zu üben. Vor allem Erwachsene. Auch Kinder sind heute sehr beschäftigt. Aber das muss kein Problem sein.

Mein Konzept ist ganz einfach: Wir üben zusammen. 2x pro Woche 30 Minuten. Das genügt, um eine Wiederholung zu Hause zum Kinderspiel zu machen. Man kann sich darauf verlassen, dass die Kenntnisse in der nächsten Unterrichtsstunde auch noch vorhanden sind. Das ist bei einer einzelnen Einheit pro Woche nicht der Fall. Dazu ist der Abstand zu groß.

Dieses Konzept ist am Anfang einfacher.  Wir frischen auf und können anknüpfen. Die Effektivität des Übens ist auf diese Weise sehr hoch. Langfristig sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Sie und/oder Ihr Kind werden schneller selbstständig am Instrument  und die Unterrichtseinheiten können später in größeren Abständen stattfinden.